Vorträge

Vorträge
(Auswahl)

  • 12. Oktober 2017: „What Kind of Speech? On Hate, Conspiracies, and Demagogy“, keynote at International Network Against Cyber Hate (INACH), annual conference: Hate speech – the online threat to democracy, Vienna
  • 21. September 2017: „Dekorative Dekonstruktion“? Zur Aktualität einer philosophischen Perspektive, Hamburg, Zinnwerke
  • 14. September 2017: „Im Zweifel für den Zweifel“. Migration, Emotion und die Urteilskraft, Museum Friedland
  • 8. April 2017: Wir „Hanswürste Gottes“: Nietzsche, der Rausch und die Wahrheit, Theater Konstanz
  • 1. März 2017: Wir müssen reden. Populismus & Widerstand (Podium), Literarisches Zentrum Göttingen
  • 9. Juni 2016: Die Zeit des Rauschs. Schauspielhaus Graz
  • 3. März 2016: Zur neuen völkischen Bewegung, Sachverständigenhörung im Innenausschuss des Sächsischen Landtags
  • 21. März 2015: Eine andere Ordnung der Dinge? Foucault, Baudrillard und die Kybernetik, internationale Tagung: Was heißt „Foucault historisieren?“, Zürich
  • 8. November 2014: Grenzgänge – Kulturhistorie des Rausches seit der Renaissance, 21. Frankfurter Psychiatrie-Symposium
  • 24. November 2013: Optimieren statt Überschreiten? Über die Verbindung von Techno, Rausch und Kapitalismus, Golem Hamburg
  • 9. Oktober 2013: „Fremde Vertraute“. Bilder von Ostdeutschen im Kontext der Phsychotherapie, Migrationsfachtagung „Fremd ist der Fremde nur in der Fremde“, LVR Klinik Düren
  • 24. Mai 2013: „The unspoken thing.“ Rauschdiskurse und die Grenzen des Sagbaren, Konferenz: Grenzüberschreitungen und historische Diskursanalyse, Erfurt
  • 14. Juli 2012: Shifting Experiences, Shifting Boarders. Towards a Decontructive Reading of Intoxicaiton/Rausch, Konferenz: The Modern Concept of Intoxication/Rausch. Heterogeneous Mappings, Universität Freiburg i.Br.