CV | LEHRE


 cv, kurz

Jahrgang 1979, von 1997 bis 2006 Studium Politikwissenschaft und Geschichte in Leipzig und Madrid, seit 2006 Lehrbeauftragter (mit Unterbrechungen), 2007 bis 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft, 2008 bis 2012 Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung, 2012 Promotion an der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie zum Thema: “Grenzgänge. Kulturen des Rauschs seit der Renaissance” (summa cum laude – 0,0), 2012 bis 2014 Projektkoordinator des Career Centers der Universität Leipzig, seit Oktober 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Koordinator des Projekts Academic Lab | Wissenschaftslabor und seit November 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt PODESTA (Populismus und Demokratie in der Stadt) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.


Lehre, Übersicht

  • Sommersemester 2018 Bachelor-Seminar | Urbaner Populismus? (Uni Jena, zusammen Mit Peter Bescherer)
  • Sommer 2017 Workshop für Streetworker | Von Abendland bis Volksverdünner. Umgang mit den demagogischen Tricks der Neuen Rechten
  • Wintersemester 2016/2017 Methoden-Seminar | Einführung in die Diskursanalyse II
  • Wintersemester 2016/2017 Bachelor-Seminar | Die Welt als Null und Eins: Information und Informationsgesellschaft
  • Sommersemester 2016 Methoden-Seminar | Einführung in die Diskursanalyse I
  • Sommersemester 2016 Master-Seminar | Politik der Freundschaft (Derrida)
  • November 2015 Workshop | Gemeinsame Erinnerung? Zu (Un-)Sinn und Zweck einer Europäischer Erinnerungskultur an die Totalitären Regimes des 20. Jahrhunderts
  • Wintersemester 2015/2016 Bachelor-Seminar | Mode und Methode. Konstruktivismus und Dekonstruktion
  • Wintersemester 2014/2015 Bachelor-Seminar | Von Platon zu Ranciere: Staat und Demokratie
  • Seit Wintersemester 2012 Workshops: Wissenschaftliches Schreiben
  • Wintersemester 2010/2011 Bachelor-Seminar | Politik, Repräsentation, Sprache: Einführung in poststrukturalistische Gesellschaftstheorien
  • Wintersemester 2008/2009  Hauptseminar | Das Spektakel des Skandals: Debord, Türcke, Baudrillard (zusammen mit Kristina Patzelt)
  • Sommersemester 2008 | Seminar: Den Leviathan zerlegen: Analyse von Verwaltungsprozessen mit Hilfe der Akteur-Netzwerk-Theorie (Latour)
  • Wintersemester 2007/2008 Hauptseminar | Souveränität und Subversion. Bataille, Baudrillard und Deleuze im Vergleich (zusammen mit Kristina Patzelt)
  • Sommersemester 2007 Hauptseminar | Die Rhetorik der Rechten. Einführung in die Diskursanalyse (zusammen mit Prof. Ulrich Bröckling)
  • Wintersemester 2006/2007 Seminar | Theorie/Politische Anthropologie: Drogen, Rausch und Devianz
  • Sommersemester 2006 | Lektürekurs Michel Foucault: Überwachen und Strafen